#MUTIMBAUCH: MANUS SPENDEN-AKTION FÜR BILDUNG IN SÜDAFRIKA

 

Hi, ich bin Manu Meta. Rap-Newcomer aus dem Saarland.

Du hast sicher unser Saarland-Weihnachts-Musikvideo #SelberBackenLassen gesehen, und bist wegen unserer Spenden-Aktion auf meiner Website gelandet. Danke, dass du helfen willst und dich für die Details interessierst!

50% der Spenden von #SelberBackenLassen fließen direkt in mein 2018 gegründetes Bildungsprojekt #MutImBauch in Südafrika. Ich weiß schon, was ihr denkt… viele Hashtags. Aber es steckt auch was dahinter: Wir unterstützen dort Jugendliche aus schwachen sozialen Verhältnissen beim Erfüllen ihrer Zukunftswünsche!

 

Die Organisation, mit der wir vor Ort zusammenarbeiten, heißt !Khwa ttu. Ich habe dort vor genau zehn Jahren ein Freiwilliges Soziales Jahr verbracht. Wir Freiwilligen lebten gemeinsam mit ca. 30 MitarbeiterInnen und deren Familien direkt am Arbeitsplatz auf einem ehemalien Farmgelände „mitten in der Pampa“ 80km nördlich von Kapstadt. Wir leiteten damals die Nachmittagsbetreuung für die Kinder unserer KollegInnen. Nach einem so intensiven gemeinsamen Jahr sind die meisten Menschen dort bis heute wie eine zweite Familie für mich.

 

!Khwa ttu ist ein Kulturerbe und Ausbildungszentrum für die San. Die Vorfahren dieser San lebten bereits vor Jahrtausenden als Jäger und Sammler die im südlichen Afrika.

Bildung und Kreativität sind die Schlüssel für Veränderung im Leben eines jeden Menschen. Davon bin ich fest überzeugt. Deshalb fördern wir mit dem #MutImBauch-Bildungsprojekt zu 100% die Bildung und Kreativität meiner jungen Freunde in Südafrika.

 

Die meisten Jugendlichen, die ich vor zehn Jahren im Freiwilligendienst unterrichtet habe, machen jetzt gerade ihren Schulabschluss oder haben ihn erst seit ein bis zwei Jahren in der Tasche. Einige von ihnen wollen studieren, andere interessieren sich für eine Ausbildung (z.B. im kreativen Bereich Film & Fotografie). Die Familien sind alles andere als wohlhabend, und können sich die Kosten und Gebühren kaum leisten, die für die nachschulische Bildung ihrer Töchter und Söhne anfallen.

 

Deshalb unterstützen wir bereits seit Mitte 2019 zwei Mädels bei ihrem Studium, die vor zehn Jahren noch zu meinen jüngsten Schützlingen zählten. Joula studiert Soziale Arbeit. Cherné  studiert Jura. Sie sind beste Freundinnen, und ich kenne die beiden, seit sie neun waren. Jetzt sind sie junge Erwachsene mit Träumen und einer gesunden Portion Neugier, sie haben ein gutes Herz und sind wirklich nicht auf den Kopf gefallen. Ende 2017 war ich selbst in Südafrika auf ihrer Highschool-Abschlussfeier und war stolz wie Bolle (siehe Gruppenfoto!).

Mit deiner Spende werden wir sie und einige weitere Jugendliche dabei unterstützen, sich eine sichere und glückliche Zukunft aufzubauen. Wir helfen dort, wo Unterstützung gebraucht wird – etwa bei der Finanzierung von Studiengebühren oder bei der Anschaffung von Büchern & Geräten (z.B. Kamera, Laptop), die für die Ausbildung benötigt werden.

 

Selbstverständlich kommen 100% der Spenden direkt in Südafrika an – unser Engagement ist rein ehrenamtlich. Alle Verwaltungskosten und anfallenden Gebühren zahlen wir selbst aus eigener Tasche.

Ich bedanke mich von Herzen für deine Hilfe!

 

          

 

Manu Meta

Booking & Management:

+49 176 61642201
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen